Aktivitäten

Der Förderverein wurde 1984 gegründet. Folgende Projekte in Burgfelden hat der Förderverein bisher mit dem Ortschaftsrat zusammen beratend und finanziell unterstützt oder selber nach Absprache realisiert.

2018

Öffentlicher Backtag an jedem ersten Samstag im Monat

Pflege des Bürgergartens ganzjährig

Führungen in der alten Michaelskirche mit Reinhard Mayer, Stefanie Doldinger und Brigitte Schatz, ganzjährig

März: Gemeindetag Zeugen Jehovas, Backen und Fleisch aus dem Ofen, Osterbacken Kindergarten, VHS Kurs Süße Stückle

Mai: Club Handycap, Brot und Zopf backen, Junggesellinenfeier Dinnende, Brot und Zopf, Seniorenbacken Strasberg, Ortschaftsräte Verköstigung Brot und Fleisch mit Beilagen

Juni: Vorstandsausflug nach Ulm, Besuch der Altstadt mit Führung, 5 Klasse GHWRS Meßstetten Brot und Zopf backen, Ortschaftsratssitzung wegen Rückbau Pfosten

Juli: Chorfest Kantorei Ebingen, Pizzabacken staatl. Seminar für Lehrerausbildung, Kindergeburtstag

September: Tag des Offenen Denkmals, Bewirtung im Bürgerhaus, Geburtstagsfeier Schlegen, Albverein Miteinander für Einander, Brot und Kuchen aus dem Backhaus, Sonderbacken zum 5 Jahre Backhaus Burgfelden

 

2017

Öffentliche Backtage an jedem ersten Samstag im Monat

Pflege des Bürgergartens, ganzjährig

Führungen in der alten Michaelskirche mit Reinhard Mayer und Stefanie Doldinger, ganzjährig

Backkurs Mutter 18.2.

Jahreshauptversammlung 27.2.

Backkurs Volkshochschule 18.3.

Osterbacken Kindergarten 11.4.

Ministranten Lautlingen backen Zöpfe 15.4.

Backkurs Volkshochschule 29.4.

Aufbaubackkurs Süße Stückle 27.5.

Statiker Kohle, Meßstetten,Bewertung Statik Pfosten 19.6.

Backkurs Volkshochschule 24.6.

SPD Kreisverband Dinnede und Brot 14.7.

Seniorenfest 19.7.

Pizzabacken Albverein 22.7.

FDP Kreisverband Brot und Fleisch 9.9.

Tag des offenen Denkmals, Ensemble Ascendo 10.9.

Einweihung Gedenktafeln Ernst-Adolf Groz 16.9.

Backkurs Volkshochschule 30.9.

GHS und WRS Meßstetten 11.10.

Backkurs Müller, Bitz 14.10.

Stollenbacken zugunsten Förderverein 3.11.

Stollenbackkurs Volkshochschule 11.11.

Burgfelder Abend Michaelskirche - eine Führung im Warmen 17.11.

Adventszauber/Stoilekratzer 25.11.

Backkurs Staatliches Seminar Lehrerausbildung Albstadt 30.11.

Stollenbacktag 16.12.

 

 

 

 

 

2016

 

 

Öffentliche Backtage an jedem ersten Samstag im Monat, ganzjährig

Pflege des Bürgergartens, ganzjährig

Führungen in der alten Michaelskirche mit Reinhard Mayer und Stefanie Doldinger, ganzjährig

Gartenarbeiten und Entfernung eines Zaunes auf dem Anwesen Hoch

Jahreshauptversammlung 27.1.

Backkurs Volkshochschule Albstadt 19.3.

Osterbacken Kindergarten Burgfelden 21.3.

Backkurs Zeugen Jehovas 9.4.

Backkurs Volkshochschule Albstadt 16.4.

Geburtstagsfeier im Bürgerhaus mit Backhaus 23.4.

Club Handycap Brotbacken 7.5.

Schalksburgschule Wahlfach Gesundheit und Soziales backt 9.6.

Ausflug Vorstandsschaft nach Bad Wildbad 3.7.

Kantoreifest Martinschor 20.7.

Musikaufnahmen in der alten Michaelskirche 26.8.

Tag des offenen Denkmals/Musikforum in der alten Michaelskirche 11.9.

Jahrgangstreffen 1938/39 24.9.

Volkshochschule Backkurs Uwe Pahl 8.10.

Volkshochschule Backkurs Stefanie Doldinger 15.10.

Burgfelder Abend: An der Wiege ihrer Waage/Film und Vortrag 5.11.

Adventszauber Seelen aus dem Backofen 19.11.

Elternbacken Stefanie Doldigner 10.12.

Sonderbacken Stollen/Schwedischkurs Zopfbacken Hans Schairer 17.12.

Geburtstagsfeier mit Fleisch und Gemüse aus dem Backofen 22.12.

Weihnachtsbraten aus dem Backofen für alle 24.12.

 

 

 

 

2015

 

Öffentliche Backtage an jedem ersten Samstag im Monat, ganzjährig

Pflege des Bürgergartens, ganzjährig

Führungen in der Alten Michaelskirche mit Reinhard Mayer und Stefanie Doldinger, ganzjährig 

Jahreshauptversammlung am 28.2. im Bürgerhaus

Hectorakademie, Brotbacken am 12.6.

Handycap, Brotbacken am 13.6.

Öffentlicher Backtag am 4.7.

Schalksburgschule Albstadt, Klasse 2, Brotbacken am 21.7.

Kantoreifest, Wildschweinbacken aus dem Holzbackofen am 22.7.

Tag des Offenen Denkmals am 13.9.

VHS Albstadt, 1. Kurs am 9.10.

Backtag mit Konfirmanden mit Pfarrer Gneiting am 10.10.

VHS Albstadt, 2. Kurs am 24.10.

VHS Albstadt, 3. Kurs am 31.10.

Burgfelder Abend in der Alten Schule bei Stefanie Doldinger am 13.11.

VHS Albstadt, 4 Kurs am 14.11.

Adenventszauber mit Dinnede am 28.11.

 

 

2014

 

Öffentliche Backtage an jedem ersten Samstag im Monat, ganzjährig

Pflege des Bürgergartens, ganzjährig

Führungen in der Alten Michaelskirche mit Reinhard Mayer und Stefanie Doldinger, ganzjährig

 

Jahreshauptversammlung am 14.2. im Bürgerhaus

Pflege des Bürgergartens, ganzjährig

VHS Balingen, 1. Backkurs am 12.3.

Jungschar Tailfingen, Brotbacken am 15.3.

Osterbacken mit dem Kindergarten Burgfelden am 14.4.

VHS Balingen, 2. Backkurs am 2.5.

950 Jahrfeier Burgfelden, Braten aus dem Holzbackofen am 10.5.

Außerordentliche Hauptversammlung, Wahl der Beisitzer am 28.6.

Kantorfest mit Wildschweinbraten aus dem Holzbackofen am 16.7.

Helferfest mit Schweinshaxen aus dem Holzbackofen am 6.9.

Tag des Offenen Denkmals am 14.9.

Albverein, Brotbacken mit Hans Schairer am 3.10.

Lehrerausflug GHS Winterlingen, Brotbacken am 9.10.

Lehrerausflug Wilhelm-Hauff-Schule, Tailfingen, Brotbacken am 16.10.

Gesamtkirchenrat Albstadt, Brotbacken am 24.10.

Burgfelder Abend im Bürgerhaus, Albstadtfilm mit Herrn Lauterbacher

VHS Balingen, 3. Backkurs am 22.11.

Adventszauber mit Dinnede am 29.11.

 

 

 

 

2013

 

Öffentliche Backtage an jedem ersten Samstag im Monat, ganzjährig, seit Einweihung des Backhauses

Pflege des Bürgergartens, ganzjährig

Führungen in der Alten Michaelskirche mit Reinhard Mayer und Stefanie Doldinger, ganzjährig

 

Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus am 1.2.

Holzofenseminar in Heil Kreuztal am 8.6.

Tag des Offenen Denkmals am 8.9.

Probebacken in Heilig Kreuztal mit Paul Bailer am 13.9.

Einweihung des Backhauses für die Burgfelder am 20.9.

Einweihung des Backhauses für alle am 20.9.

Sonderbacktag Stollenbacken am 16.11.

Burgfelder Abend im Bürgerhaus mit Ewa Dutkiewicz

Adventszauber mit Dinnede amn 30.11.

 

 

 

 

 

2012
1. Beteiligung bei der Planung eines Gemeindebackhauses.
2. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus. Austausch der kranken Thujaeinfassungen gegen Lavendel.
3. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche.

4. Burgfelder Abend: Frau Ewa Dutkiewicz referiert über die "Besiedlungsgeschichte der Schwäbischen Alb".

2011
1. Beteiligung bei der Planung eines Gemeindebackhauses.
2. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche, mit Bewirtung vor der Kirche.
3. Burgfelder Abend: Frau Häussler referiert über "Dörfliches Backen, früher und heute".
4. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.
5. Landschaftspflege bei der Heersbergquelle.

2010
1. Erkundung des Grenzgrabens auf dem Heersberg durch Dr. Horst Landenberger.
2. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche, mit Bewirtung vor der Kirche.
3. Beteiligung bei der Planung eines Gemeindebackhauses.
4. Burgfelder Abend: Herr Jürgen Scheff Ebingen referiert über "Sagenhaftes in und um Burgfelden".
5. Gespräche mit Kulturamtsleiter Herrn Roscher wegen der geplanten Premiumwanderwege.
6. Nachpflanzaktion bei der Allee hinter dem Heersberg (7 Winterlinden und 2 Ahorn).
7. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2009
1. Übergabe der neue Beleuchtung in der alten Michaelskirche, die vom Verein finanziert wurde.
2. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche.
3. Zwei Wochen Eugen Nell- und Waltraut Runnebaum-Ausstellung im Bürgerhaus: "Zwei Maler - Ein VW-Bus".
4. Erstellung einer Ansichtskartenserie für die Nell-Ausstellung. Kostenlose Abgabe an die Mitglieder.
5. Festakt im Bürgerhaus: "25 Jahre Förderverein Burgfelden e. V.".
6. Burgfelder Abend: Stadtarchivar Dr. Lang stellt die Jubiläumsausgabe der "Burgfelder Chronik" von Ludwig Herter vor. Die Chronik wird an alle Mitglieder kostenlos abgegeben.
7. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2008
1. Herr Wolfgang Wiebe aus Pfeffingen malt ein Aquarel von der alten Michaelskirche nach Vorstellung des Fördervereins, von dem zwei Ansichtskartenmotive gedruckt werden. Das Aquarell hat der Verein gekauft und als Leihgabe an das Bürgerhaus übergeben.
3. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche, mit Bewirtung vor der Kirche.
4. Burgfelder Abend: Kreisarchivar Dr. Zekorn referiert über die "Schalksburg".
5. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2007
1. Erstellung einer Vereins-Homepage und einer Power-Point-Präsentation über die alte Michaelskirche.
2. Es wird eine Gegenprobe der Knochenuntersuchung gemacht, damit das sensationelle Ergebnis der ersten Untersuchung bestätigt werden kann.
3. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche, mit Bewirtung vor der Kirche.
4. Anfertigung eines Duplikats von dem in der Apsis gefundenen Gold-Folienkreuz (Spende eines Vereinsmitgliedes).
5. 2. Auflage von unserem Faltblatt "Natur und Kultur" (5.000 Stück).
6. Burgfelder Abend: Dr. Christoph Morrissey spricht über die "Baugeschichte der alten Michaelskirche und den Skelettfunden", Herr Dirk Letsch M. A. aus Bitz über die "Romanischen Fresken"
7. Einsatz bei der Stadt Albstadt für den Erhalt des Transformatorenhauses hinter der neuen Michaelskirche.
8. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2006
1. Hinter dem Bauerngarten wird eine Rosenlaube angelegt.
2. Übersetzung eines kleinen Kunstführers über die alte Michaelskirche ins englische und französische.
3. Die Skelette aus der Grablege in der alten Michaelskirche werden unter der Gesamtregie von Stadtarchivar Dr. Lang auf ihr Alter hin untersucht. Weitere Geldgeber sind private Spender und die Stadt Albstadt.
4. Ausflug nach Nusplingen in die Peter und Paul-Kirche und zur Nusplinger Hütte.
5. Nach einer Wanderung auf den Heersberg wird im Bürgerhaus das neu erstellte Faltblatt "Natur und Kultur" mit drei Wandervorschlägen und einem Loipenplan vorgestellt (5.000 Stück).
6. Reparatur einer Ruhebank auf dem Friedhof.
7. Beschaffung eines Hygrometers für die alte Michaelskirche.
8. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche.
9. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2005
1. Ganztägige Führungen am Tag des offenen Denkmals in der alten Michaelskirche.
2. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2004
1. Die Betreuung der alten Michaelskirche wird nach der Restaurierung der Fresken vom Verein übernommen.
2. Zuschuss für den neuen Kunstführer der alten Michaelskirche.
3. Anschaffung von 104 Stühlen für die alte Michaelskirche (Spende eines Vereinsmitgliedes).
3. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2003
1. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2002
1. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2001
1. Einweihung des Pavillons hinter dem Bürgerhaus.
2. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

2000
1. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

1999
1. Bau des Pavillons hinter dem Bürgerhaus.
2. Ausflug nach Ottmarsheim im Elsass.
3. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.
4. Spende an das Musikforum für das Sonderkonzert für Ernst Adolf Groz.

1998
1. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

1997
1. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.
2. Ausflug Überlingen, Goldbach, Reichenau, Dotternhausen.
3. Instandsetzung der Spielgeräte beim Bürgerhaus.

1996
1. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.
2. Spende zum Fest: "20 Jahre Kindergarten in Burgfelden".

1995
1. Einbau einer Beregnungsanlage im Bauergarten.
2. Einsatz des Förderverein für eine Restaurierung der Fresken in der alten Michaelskirche.
3. Pflege des Bauerngartens beim Bürgerhaus.

1994
1. 8 Arbeitseinsätze im Bauerngarten beim Bürgerhaus.

1993
1. Neben dem Bürgerhaus wird vom Verein ein Bauerngarten angelegt und auch in Zukunft gepflegt.

1992
1. Informationsfahrt nach Neuhausen ob Eck wegen einem Bauerngarten.

1991
1. Beteiligung an den Spielgeräten beim Bürgerhaus.
2. Instandsetzung des Waaghäusle beim Bürgerhaus.

1990
1. Beteiligung beim Dorffest

1989
1. Anfertigung von Blumenkästen für den Blumenschmuck an den Häusern (Schreinerwerkstatt von Vereinsmitglied Kurt Maier).
2. Offener Fotowettbewerb mit dem Thema "Albstadt-Burgfelden". Im Mittelpunkt steht das dörfliche Leben, seine Menschen und die malerische Alblandschaft.

1988
1. Beteiligung an der Bepflanzung entlang der Böllatstraße.
2. Vergrößerung der Pflasterfläche beim Bürgerhaus.

1987
1. Erstellung des Pavillions und der Überdachung hinter dem Bürgerhaus.
2. Mitwirkung an der Gestaltung der Kellenburg.

1986
1. Beteiligung bei der Fertigstellung des Bürgerhauses.

1985
1. Aufstellung eines Brunnens sowie einer Bronzefigur vor dem Bürgerhaus.
2. Beteiligung an der Umbaumaßnahme Burgweg 4 zum Bürgerhaus.
3. Zur Einweihung des Bürgerhauses: Verlosung einer Nachmittagsausfahrt für drei Personen sowie einen Luftballon-Wettbewerb mit einer Ballonfahrt als 1. Preis.
4. Scheinwerferanlage für den Turm der alten Michaelskirche auf dem Friedhof (Spende von einem Vereinsmitglied).

1984
1. Gründung des Verein.
2. Informationsfahrten nach Schützingen und dem Bodenseegebiet.



Copyright © 2014. All Rights Reserved.